Warenkorb 0

Vorsicht Keimschleuder: So reinigst du dein Smartphone in Corona-Zeiten

Im Fernsehen und auf auf Social Media gibt es seit März nur noch ein Thema: Das Corona-Virus. Auch wenn weltweit bereits zahlreiche Lockerungen eingesetzt haben, sind wir angehalten Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen einzuhalten. Besonders wichtig ist natürlich das regelmäßige Händewaschen um sich vor COVID-19 zu schützen. Doch was ist eigentlich mit unserem Smartphone? Handys sind bekannterweise heftige Keimschleudern…

Na klar, wir wischen und tippen hunderte Male auf das Display unseres Smartphones und halten es dazu noch an unser Gesicht. Somit sollte klar sein, dass sich hier eine Vielzahl von Mikroorganismen tummelt und die New York Times schreibt sogar, dass Handys das Virus übertragen können. Daher liegt auf der Hand, dass dein Alltagsbegleiter stets ordnungsgemäß gesäubert werden sollte. Und das am besten täglich!

Aufgrund der hohen Nachfrage bei unserem Kundenservice haben wir bereits vor einiger Zeit einen Blogbeitrag mit Tipps bezüglich der optimalen Reinigung von Handyhüllen veröffentlicht. Im Frühjahr 2020 kam dann aber eine neue Herausforderung auf uns zu: Die Verbreitung von Bakterien und Viren durch unser Smartphone.

 

Corona, Influenza und Co: Dein virenfreies Handy in COVID-19-Zeiten

Wie reinigt man sein Mobiltelefon denn nun am besten? Gerne geben wir dir einige wirkungsvolle Tipps mit auf den Weg: Du kannst die äußeren Oberflächen deines Telefons vorsichtig mit einem mit 70-prozentigem Isopropylalkohol befeuchteten Tuch, (z.B. ein fusselfreies Mikrofasertuch) oder mit antiseptischen Reinigungstüchern abwischen. Bitte achte unbedingt darauf, keine scharfen Putzmittel zu verwenden und dass keine Feuchtigkeit in Öffnungen deines Telefons gelangt.

Achtung: Viele Displays verfügen über eine sogenannte oleophobe Beschichtung zum Schutz vor Finger- und Fettabdrücken. Scharfe Materialien und Reinigungsmitteln schwächen die Beschichtung und können somit dein Handy zerkratzen. Achte darauf, dass du Handyhülle und Smartphone nach der Reinigung stets gut trocknen lässt bzw. trocken putzt.

 

Last but not Least: behalte die Hygieneregeln im Hinterkopf

- Lieber einmal mehr Händewaschen! Besonders, wenn du in der Öffentlichkeit unterwegs bist.

- Vermeide es dir in Gesicht zu fassen (das ist schwerer als man denkt!)

- Spezielle Schutzmasken schützen dich und andere Mitmenschen.

- Lege dein Telefon möglichst nicht auf Keimherden ab (Restauranttische, öffentliche Toiletten etc.)

 

Bis dahin und bleib gesund! ♡

Dein finoo Team

 

 

Quellen:

https://support.apple.com/de-de/HT207123

https://www.nytimes.com/2020/03/12/smarter-living/clean-your-phone.html

 


Älterer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen