Justice League Handyhüllen

Home Designs Filme & Serien Justice League
Home Designs Filme & Serien Justice League

Safety first - mit der Justice League-Handyhülle

You can’t save the world alone! Mit Justice League kommt geballte Superhelden-Power auf dich zu, denn Batman, Superman, Wonder Woman, Aquaman, Cyborg und The Flash geben Vollgas! Als einziger lizenzierter Hersteller im D-A-CH-Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz) produzieren und vertreiben wir originale Justice League-Handyhüllen (Warner Bros.). Mit den finoo-Cases hast du die einmalige Gelegenheit dich der Gerechtigkeitsliga anzuschließen und dein iPhone, Samsung, Huawei, HTC oder LG vor Kratzern und anderen Schäden zu schützen.

Unsere Passion ist also nicht nur die Kreation von coolen Cases, sondern auch dem perfekten und langanhaltenden Schutz deines Phones! Unsere Hüllen bieten außerdem eine super Passform und beschützen die Front, den Rahmen und die Rückseite deines Handys vor generellen Beschädigungen. Trotzdem sind natürlich alle Anschlüsse, Bedienfelder und Kameras durch etwaige Aussparungen komplett erreichbar und bereit zum Einsatz.

Unsere Handyhüllen sind verfügbar in den Varianten Silikon und Hardcase, gefertigt aus ausgewählten Rohstoffen und schmiegen sich wie eine zweite Haut an dein Phone. Wir bedrucken unsere Hüllen im UV-Druckverfahren mit fast lebensmittelechter Farbe, wodurch die Cover leuchtend und farbecht sind. Damit die lange Haltbarkeit deines Justice League Case gewährleistet ist, werden sie im Produktionsprozess zusätzlich einem Härtungsverfahren unterzogen. Nice to know: Die Hüllen lassen sich am besten mit einem feuchten Tuch und ein wenig mildem, alkoholfreien Reiniger säubern.

Haben wir dich als waschechten Justice League Fan neugierig gemacht? Dann lass dir eines gesagt sein: Es gibt keine Superhelden ohne die Superschurken! Der fiese Joker hat sich nämlich unter die Heldentruppe gemischt und treibt dort sein Unwesen. Besorg dir nun deine Hülle und entscheide dich somit für eine der Seiten!

Die Geschichte der Gerechtigkeitsliga

Erstmals tauchten sie 1960 im Comicheft US-The Brave and the Bold #28 auf. Trotz der anfangs mageren Verkaufszahlen erfreute sich das Heldenteam großer Beliebtheit, weswegen die Gerechtigkeitsliga noch im selben Jahr ihren eigenen Comic-Ableger bekam. Gründungsmitglieder der ersten Liga in der DC-Geschichte waren Aquaman, Black Canary, Martian Manhunter, Green Lantern und the Flash. Ende der Achtziger wurde die Gründungsgeschichte im Zuge der Crisis on Infinite Earths umgeschrieben. Seither gilt Black Canary anstatt Wonder Woman als Gründungsmitglied, da sie laut neuer Geschichtsschreibung erst nach der Gründung der Justice League in die Männerwelt der Liga kam.

Die Gruppe erlebte schließlich in den Neunzigern eine Wiederbelebung, der Autor Grant Morrison ließ das Team kosmische Abenteuer von galaktischen Ausmaßen erleben. Höhepunkte seiner Arbeit waren die Comic-Events DC One Million und der 3. Weltkrieg. Über die Jahre wurde das Team Justice League America, Justice League Europe, Justice League Task Force oder Justice League International bekannt, deshalb bezieht man sich im Original auch einfach als Justice League.

Ihre Gegner waren die Mitglieder der Gesellschaft für das Unrecht, die sogenannte Injustice League. Diese wurden von Agamemno und Lex Luthor rekrutiert, um die Gerechtigkeitsliga zu vernichten. Hierfür wurde ihnen die Herrschaft über die Erde und das Universum versprochen. Aus Sicht von Agamemno war es eine Rückeroberung, denn sein Vater war bis zu seiner Ermordung Herrscher.

Nach dem letzten Neustart des DC Universums (The New 52) in 2011 gibt es immer noch mehrere Justice-League-Teams. Neben der klassischen Justice League gibt es noch die Justice League Dark, sowie später gestartete und bereits abgeschlossene Serien wie die Justice League International, Justice League of America, Justice League 3000 und Justice League United.